Veranstaltungen

Orientierungswissen Philosophie – Teil III

Die Fortbildungsreihe „Orientierungswissen Philosophie I-III“ erschließt anschaulich und kompakt die zentralen Fragestellungen der unterschiedlichen philosophischen Disziplinen sowie die wichtigsten Strömungen der Philosophiegeschichte. Sie schärfen so Ihren Blick für philosophische Fragestellungen und ideengeschichtliche Zusammenhänge. Darüber hinaus setzen Sie sich mit Schriften wichtiger Philosophen auseinander und beschäftigen sich mit hilfreichen Denkwerkzeugen.

Orientierungswissen Philosophie: Teil III   

Themengebiete in Teil III sind:

Schön & Gut Warum strebt der Mensch nach dem Schönen und Guten?
Auf der Suche nach objektiven Grundlagen subjektiver Empfindungen.

Absolut & Relativ Griechen wie Inder betonten und verehrten das Absolute, das alles umfasst und aus dem alles entspringt. In der Moderne ist plötzlich alles relativ.
Wie kann dieser Gegensatz überwunden werden? 

Als Denkwerkzeuge kommen Dilemmata und „Nicht-Denkwerkzeuge“ zum Einsatz.


Datum:
14. und 15. Oktober 2023 (2 Tage)

Kosten: 320,00 €

Ort: Tagungshaus missio in München

Anmeldung: per Telefon unter 089 – 44 108 526 oder per E-Mail bei Elisabeth Ellenrieder

 

 

Im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme an unseren Fortbildungsveranstaltungen erfassen und verarbeiten wir personenbezogene Daten. Alle Informationen dazu haben wir für Sie in übersichtlicher Weise in einer Datenschutzerklärung für Fortbildungsteilnehmer zusammengefasst. Mit der Anmeldung zu einer Fortbildung erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Datenschutzerklärung.

Orientierungswissen Philosophie:
Freiheit und Notwendigkeit

Eine Teilnahme wird insbesondere Ethiklehrkräften sowie den Trainer*innen der Akademie empfohlen.

Orientierungswissen Philosophie: Freiheit und Notwendigkeit

Das „Orientierungswissen Philosophie“ erschließt anschaulich und kompakt die zentralen Fragestellungen der unterschiedlichen philosophischen Disziplinen und die wichtigsten Strömungen der Philosophiegeschichte. Sie schärfen so Ihren Blick für philosophische Fragestellungen und ideengeschichtliche Zusammenhänge. Darüber hinaus setzen Sie sich mit Schriften wichtiger Philosophen auseinander und beschäftigen sich mit hilfreichen Denkwerkzeugen.

Themenschwerpunkt: Freiheit und Notwendigkeit

Widerspricht eine Freiheit des Willens den Naturgesetzen? Was bedeutet Freiheit für unser Menschsein? Welche Folgen hat oder hätte Freiheit? Wäre metaphysische Determiniertheit schlimmer als künstlich erzeugte Notwendigkeit (Zwang)?

Zu dieser Fortbildung sind auch ganz herzlich Roboter und andere künstliche Intelligenzen eingeladen – soweit ausreichend solvent! 

Seminargebühr: 165,00 €

Verpflegung: Die Seminargebühr beinhaltet warme und kalte Tagungsgetränke, Obst und Snacks am Vormittag und Kuchen am Nachmittag.

Übernachtung: Wenn Sie eine Übernachtung am Seminarort benötigen, teilen Sie uns dies bitte bei der Buchung mit.

Buchung: über das Anmeldeformular oder telefonisch bei Prisca Wunderlich unter 089 – 44108 520.
Im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme an unseren Fortbildungsveranstaltungen erfassen und verarbeiten wir personenbezogene Daten. Alle Informationen dazu haben wir für Sie in übersichtlicher Weise in einer Datenschutzerklärung für Fortbildungsteilnehmer zusammengefasst. Mit der Anmeldung zu einer Fortbildung erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Datenschutzerklärung.

Philosophisches Café -virtuell-

Im Philosophischen Café gehen wir an ein Mal im Monat gemeinsam auf gedankliche Entdeckungsreisen und folgen den Spuren von Sinn und Wahrheit. Wir nehmen Fragen in den Blick, die nicht ohne Weiteres zu beantworten sind, aber jeden Menschen gleichermaßen betreffen. Im Philosophischen Gespräch dreht sich alles um unsere unterschiedlichen Perspektiven auf die Welt und darum, wie wir Wirklichkeit wahrnehmen und interpretieren. Philosophisches Vorwissen ist nicht notwendig – jede*r kann teilnehmen.

Termine 2022: 03. Januar / 07. Februar / 07. März / 04. April  / 02. Mai / 06. Juni / 04. Juli /03. Oktober / 07. November und 05. Dezember

Uhrzeit: jeweils von 19:00 bis 21:00 Uhr

Thema am 07. Februar: VerbindlichkeitVerabredungen werden getroffen, verschoben oder verworfen und neu getroffen.  – Wo ich lebe, mit wem ich mich treffe oder was ich in meiner Freizeit tue, obliegt meiner eigenen Entscheidung und Freiheit. Sind es Persönlichkeitsmerkmale, die uns unzuverlässig werden lassen oder entwickelt unsere Gesellschaft sich in Richtung ständiger Verfügbarkeit zulasten verbindlicher Absprachen und Verhaltensweisen? Welche Balance zwischen Verbindlichkeit und Verfügbarkeit brauchen wir?
Ein Abend, der auf die Suche nach ganz persönlichen Mustern gehen darf, der aber auch bei der Moralphilosophie ansetzen kann.

Referentin: Ute Mangold

Kosten: 5,00€

Anmeldung: über das Anmeldeformular oder telefonisch bei Prisca Wunderlich unter 089 – 44108 520.

Anmeldeschluss: am Veranstaltungstag um 12:00 Uhr

Abmeldung: Damit wir mögliche Nachrücker verständigen können, bitten wir Sie bis zum Veranstaltungstag um 12:00 Uhr eine kurze Abmeldung zu schicken.

Zoom: Die Veranstaltungen werden über unseren geschützten Zoom-Account durchgeführt. Falls Sie mit Zoom noch nicht vertraut sind, besuchen Sie bitte die Zoom-Website und laden Sie sich hier den Zoom-Client herunter, um an der Schulung teilnehmen zu können.

Wer sich anmeldet, erhält eine Stunde vor Beginn jeder Veranstaltung den Link zum virtuellen Raum per E-Mail.

Wir freuen uns auf Euch!

Euer Akademie-Team

 

Im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme an unseren Veranstaltungen erfassen und verarbeiten wir personenbezogene Daten. Alle Informationen dazu haben wir für Sie in übersichtlicher Weise in einer Datenschutzerklärung für Fortbildungsteilnehmer zusammengefasst. Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Datenschutzerklärung.