Veranstaltungen

Schnupperkurs | Philosophieren in der Praxis

Für Studierende und Erzieher*innen in Ausbildung gibt es 50% Nachlass auf die Seminargebühr!

Schnupperkurs Philosophieren in der Praxis

Menschen stehen immer wieder vor der Aufgabe Sinn und Orientierung für ihr Leben zu finden und ihre eigene „Weltanschauung“ zu hinterfragen und neu zu entwickeln.

Was ist Philosophieren? In unserem Schnupperkurs stehen die praktische Erfahrung des Philosophierens und die Reflexion des Erlebten im Vordergrund. Unter Anleitung unserer Trainer*innen erleben Sie ein philosophisches Gespräch zu einem ausgewählten Thema und können sich aus erster Hand Anregungen für Umsetzungsmöglichkeiten des Philosophierens mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen holen. Darüber hinaus können Sie sich über die fünfteilige Basisausbildung „Philosophieren in der Praxis“ der Akademie informieren.

Seminargebühr: 45,00 € (50% Nachlass für Studierende und Erzieher*innen in Ausbildung)

Verpflegung: Die Seminargebühr beinhaltet warme und kalte Tagungsgetränke sowie Snacks.

Übernachtung: Wenn Sie eine Übernachtung am Seminarort benötigen, teilen Sie uns dies bitte bei der Buchung mit.

Buchung: über das Anmeldeformular, telefonisch unter 089 44108520 oder per Mail unter fortbildungen@philosophische-bildung.de

Veranstaltungsnummer bei FIBS: 341277 (Anmeldung für Lehrkräfte zur Unterrichtsbefreiung)

 

Im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme an unseren Fortbildungsveranstaltungen erfassen und verarbeiten wir personenbezogene Daten. Alle Informationen dazu haben wir für Sie in übersichtlicher Weise in einer Datenschutzerklärung für Fortbildungsteilnehmer zusammengefasst. Mit der Anmeldung zu einer Fortbildung erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Datenschutzerklärung.

Philosophieren im Kindergarten | Präsenztag in Bamberg

Für Studierende, Erzieher*innen und Kinderpfleger*innen in Ausbildung gibt es 50% Nachlass auf die Seminargebühr!

Philosophieren im Kindergarten

Präsenztag

Warum bin ich auf der Welt? Muss man immer die Wahrheit sagen? Wer ist ein echter Freund? Planen Ameisen ihre Arbeit? Wer hat die Sprache erfunden?

Das philosophische Gespräch gibt Kindern ab 3 Jahren die Möglichkeit, sich mit ihren Lebensfragen altersgemäß und in einem bewertungsfreien Raum auseinander zu setzen. Sie profitieren zudem hinsichtlich ihrer Fähigkeiten, zuzuhören, sich auszudrücken und kreativ zu denken

In unserer Fortbildung zum Philosophieren im Kindergarten erlebst und reflektierst du die Herangehensweise des (situativen) Philosophischen Gesprächs. Du lernst die wichtigsten methodischen Bausteine und Werkzeuge für die Gesprächsführung kennen. Außerdem bekommst du einen Überblick über die wichtigsten Phasen des Philosophischen Gesprächs, übst dich in Gesprächsführung und bekommst Anregungen für die praktische Umsetzung mit Kindern ab dem Krippenalter.

Die Fortbildung zum Philosophieren m Kindergarten besteht aus einer ganztägigen Präsenzschulung und einem halbtägigen Vertiefungs-Workshop (online) mit Erfahrungsaustausch. 

Die 1,5-tägige Fortbildung richtet sich an pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte im Kindergarten. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Teilnehmerkreis: pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte in Kindergarten und Kinderkrippe

Vorkenntnisse: nicht erforderlich

Seminargebühr für 1,5 Tage: 225,00 € (50% Nachlass für Studierende und Erzieher*innen in Ausbildung)

Verpflegung: Die Seminargebühr beinhaltet warme und kalte Tagungsgetränke sowie kleine Snacks.

Übernachtung: Wenn Sie eine Übernachtung am Seminarort benötigen, teilen Sie uns dies bitte bei der Buchung mit.

Buchung: über das Anmeldeformular oder telefonisch unter 089 – 44108 520.

 

Im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme an unseren Fortbildungsveranstaltungen erfassen und verarbeiten wir personenbezogene Daten. Alle Informationen dazu haben wir für Sie in übersichtlicher Weise in einer Datenschutzerklärung für Fortbildungsteilnehmer*innen zusammengefasst. Mit der Anmeldung zu einer Fortbildung erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Datenschutzerklärung.

Philosophieren im Kindergarten | Online-Vertiefungsworkshop

Für Studierende, Erzieher*innen und Kinderpfleger*innen in Ausbildung gibt es 50% Nachlass auf die Seminargebühr!

Philosophieren im Kindergarten

Online-Vertiefungsworkshop

Warum bin ich auf der Welt? Muss man immer die Wahrheit sagen? Wer ist ein echter Freund? Planen Ameisen ihre Arbeit? Wer hat die Sprache erfunden?

Das philosophische Gespräch gibt Kindern ab 3 Jahren die Möglichkeit, sich mit ihren Lebensfragen altersgemäß und in einem bewertungsfreien Raum auseinander zu setzen. Sie profitieren zudem hinsichtlich ihrer Fähigkeiten, zuzuhören, sich auszudrücken und kreativ zu denken

In unserer Fortbildung zum Philosophieren im Kindergarten erlebst und reflektierst du die Herangehensweise des (situativen) Philosophischen Gesprächs. Du lernst die wichtigsten methodischen Bausteine und Werkzeuge für die Gesprächsführung kennen. Außerdem bekommst du einen Überblick über die wichtigsten Phasen des Philosophischen Gesprächs, übst dich in Gesprächsführung und bekommst Anregungen für die praktische Umsetzung mit Kindern ab dem Krippenalter.

Die Fortbildung zum Philosophieren m Kindergarten besteht aus einer ganztägigen Präsenzschulung und einem halbtägigen Vertiefungs-Workshop (online) mit Erfahrungsaustausch. 

Die 1,5-tägige Fortbildung richtet sich an pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte im Kindergarten. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Teilnehmerkreis: pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte in Kindergarten und Kinderkrippe

Vorkenntnisse: nicht erforderlich

Seminargebühr für 1,5 Tage: 225,00 € (50% Nachlass für Studierende und Erzieher*innen in Ausbildung)

Buchung: über das Anmeldeformular oder telefonisch unter 089 – 44108 520.

 

Im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme an unseren Fortbildungsveranstaltungen erfassen und verarbeiten wir personenbezogene Daten. Alle Informationen dazu haben wir für Sie in übersichtlicher Weise in einer Datenschutzerklärung für Fortbildungsteilnehmer*innen zusammengefasst. Mit der Anmeldung zu einer Fortbildung erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Datenschutzerklärung.

Philosophieren im Kindergarten | Präsenztag in München

Für Studierende, Erzieher*innen und Kinderpfleger*innen in Ausbildung gibt es 50% Nachlass auf die Seminargebühr!

Philosophieren im Kindergarten

Präsenztag

Warum bin ich auf der Welt? Muss man immer die Wahrheit sagen? Wer ist ein echter Freund? Planen Ameisen ihre Arbeit? Wer hat die Sprache erfunden?

Das philosophische Gespräch gibt Kindern ab 3 Jahren die Möglichkeit, sich mit ihren Lebensfragen altersgemäß und in einem bewertungsfreien Raum auseinander zu setzen. Sie profitieren zudem hinsichtlich ihrer Fähigkeiten, zuzuhören, sich auszudrücken und kreativ zu denken

In unserer Fortbildung zum Philosophieren im Kindergarten erlebst und reflektierst du die Herangehensweise des (situativen) Philosophischen Gesprächs. Du lernst die wichtigsten methodischen Bausteine und Werkzeuge für die Gesprächsführung kennen. Außerdem bekommst du einen Überblick über die wichtigsten Phasen des Philosophischen Gesprächs, übst dich in Gesprächsführung und bekommst Anregungen für die praktische Umsetzung mit Kindern ab dem Krippenalter.

Die Fortbildung zum Philosophieren m Kindergarten besteht aus einer ganztägigen Präsenzschulung und einem halbtägigen Vertiefungs-Workshop (online) mit Erfahrungsaustausch. 

Die 1,5-tägige Fortbildung richtet sich an pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte im Kindergarten. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Teilnehmerkreis: pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte in Kindergarten und Kinderkrippe

Vorkenntnisse: nicht erforderlich

Seminargebühr für 1,5 Tage: 225,00 € (50% Nachlass für Studierende und Erzieher*innen in Ausbildung)

Verpflegung: Die Seminargebühr beinhaltet warme und kalte Tagungsgetränke sowie kleine Snacks.

Übernachtung: Wenn Sie eine Übernachtung am Seminarort benötigen, teilen Sie uns dies bitte bei der Buchung mit.

Buchung: über das Anmeldeformular oder telefonisch unter 089 – 44108 520.

 

Im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme an unseren Fortbildungsveranstaltungen erfassen und verarbeiten wir personenbezogene Daten. Alle Informationen dazu haben wir für Sie in übersichtlicher Weise in einer Datenschutzerklärung für Fortbildungsteilnehmer*innen zusammengefasst. Mit der Anmeldung zu einer Fortbildung erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Datenschutzerklärung.

Philosophieren im Kindergarten | Online-Vertiefungsworkshop

Für Studierende, Erzieher*innen und Kinderpfleger*innen in Ausbildung gibt es 50% Nachlass auf die Seminargebühr!

Philosophieren im Kindergarten

Online-Vertiefungsworkshop

Warum bin ich auf der Welt? Muss man immer die Wahrheit sagen? Wer ist ein echter Freund? Planen Ameisen ihre Arbeit? Wer hat die Sprache erfunden?

Das philosophische Gespräch gibt Kindern ab 3 Jahren die Möglichkeit, sich mit ihren Lebensfragen altersgemäß und in einem bewertungsfreien Raum auseinander zu setzen. Sie profitieren zudem hinsichtlich ihrer Fähigkeiten, zuzuhören, sich auszudrücken und kreativ zu denken

In unserer Fortbildung zum Philosophieren im Kindergarten erlebst und reflektierst du die Herangehensweise des (situativen) Philosophischen Gesprächs. Du lernst die wichtigsten methodischen Bausteine und Werkzeuge für die Gesprächsführung kennen. Außerdem bekommst du einen Überblick über die wichtigsten Phasen des Philosophischen Gesprächs, übst dich in Gesprächsführung und bekommst Anregungen für die praktische Umsetzung mit Kindern ab dem Krippenalter.

Die Fortbildung zum Philosophieren m Kindergarten besteht aus einer ganztägigen Präsenzschulung und einem halbtägigen Vertiefungs-Workshop (online) mit Erfahrungsaustausch. 

Die 1,5-tägige Fortbildung richtet sich an pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte im Kindergarten. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Teilnehmerkreis: pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte in Kindergarten und Kinderkrippe

Vorkenntnisse: nicht erforderlich

Seminargebühr für 1,5 Tage: 225,00 € (50% Nachlass für Studierende und Erzieher*innen in Ausbildung)

Buchung: über das Anmeldeformular oder telefonisch unter 089 – 44108 520.

 

Im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme an unseren Fortbildungsveranstaltungen erfassen und verarbeiten wir personenbezogene Daten. Alle Informationen dazu haben wir für Sie in übersichtlicher Weise in einer Datenschutzerklärung für Fortbildungsteilnehmer*innen zusammengefasst. Mit der Anmeldung zu einer Fortbildung erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Datenschutzerklärung.