Das ValueScouting

Werteorientierte Organisationsentwicklung und Teambuilding


Das
ValueScouting richtet sich an Teams in Unternehmen, die ihre Vision entdecken oder wieder erwecken wollen. Es stärkt die Arbeitsgemeinschaft und bietet Raum, die Zusammenarbeit neu zu denken und zu beleben.

Die flexible Struktur des Trainings ermöglicht den Einsatz für die Teamentwicklung, die Leitbildentwicklung (z.B. Code of Ethics), Compliance Fragen und das Bearbeiten von Corporate Social Responsibility (CSR) Themen.

Konzeption

Inhalte

Die Workshops stärken die Gemeinschaft und bieten Raum, die Zusammenarbeit im Team bzw. Unternehmen zu überdenken und neu zu beleben. In Vorgesprächen wird das Training auf den Bedarf und die jeweiligen Möglichkeiten zugeschnitten. Die Teilnehmer*innen werden zu ValueScouts innerhalb des Unternehmens ausgebildet. Sie decken die gemeinsamen Werte auf und entwickeln Strategien, die der Handlungsorientierung dienen.

Zielgruppe

Das ValueScouting richtet sich an Teams bzw. Unternehmen, die ihre Vision entdecken oder wieder erwecken wollen. Im ValueScout-Training kommen Mitarbeiter*innen unterschiedlicher Fachbereiche, Funktionen und Positionen ins Gespräch über die verschiedenen Werte, die ihrem Handeln zugrunde liegen und die sie motivieren, im eigenen Bereich das Beste zu geben.

Methodik

Die Workshops enthalten einen Mix aus kurzen Impulsen, Gruppen- und Einzelarbeiten sowie moderierten philosophischen Gesprächen. Trainer*innen führen durch Räume der Reflexion, (Selbst-) Erfahrung und des Austauschs. Die flexible Modulstruktur ermöglicht den Einsatz für die Teamentwicklung, die Leitbildentwicklung (Code of Ethics), Compliance-Fragen und das Bearbeiten von Corporate Social Responsibility-Themen.

Ein ValueScouting umfasst folgende Schritte:

Werte(Systeme) entdecken

Welche Werte finden sich bereits im Leitbild / Führungsverständnis?  Welche Bedeutung haben Werte für das unternehmerische Handeln und die Arbeit im Team? Wie möchten wir gemeinsam arbeiten?

Im ersten Workshop des philosophischen Teamtrainings untersuchen die Mitarbeiter*innen zunächst ihr persönliches Wertesystem, analysieren in einem zweiten Schritt das Werte-Umfeld im Team bzw. im Unternehmen und bestimmen schließlich gemeinsam diejenigen Werte, die gestärkt werden müssen oder gelebt werden wollen.

Dauer: 3,5 Stunden zzgl. Pausenzeiten

Wertschöpfendes Feedback

Welche Visionen verbinden Mitarbeiter*innen und Führungskräfte? Werden sie ernst genommen, tritt das Unternehmen für sie ein? Wie geht ein Team bzw. ein Unternehmen mit Wertekonflikten um?

Eine gesunde und gepflegte Feedbackkultur trägt maßgeblich dazu bei, dass sich die Mitglieder eines Unternehmens mit dem gewünschten Wertesystem identifizieren und ihr Verhalten danach ausrichten. Hier trainieren Mitarbeiter*innen und Führungskräfte, wie sie sich gegenseitig wertschätzend Feedback geben und lernen, welche Wirkung gelungenes Feedback auf die Unternehmenskultur haben kann.

Dauer: 3,5 Stunden zzgl. Pausenzeiten

Werte (vor)leben

Wie können Prozesse im Sinne der gemeinsamen Zukunftsvision angestoßen werden? Welche Arbeitsstrukturen und -kulturen schaffen Räume für eine motivierte Mitarbeiterschaft?

Nach der Neu-Entdeckung der Werte, die dem unternehmerischen und kollegialen Handeln zugrunde liegen und deren Bedeutung für das gemeinsame Ziel entwickeln die Mitarbeiter*innen (auch gemeinsam mit den Führungskräften) im dritten Workshop Strukturen und Maßnahmen, die ein werteorientiertes Miteinander und die Basis für erfolgreiches Zusammenarbeiten fördern.

Dauer: 3,5 Stunden zzgl. Pausenzeiten

Ihr Gewinn

In unseren philosophischen Workshops trainieren wir Kompetenzen, die für das alltägliche Miteinander und die Leistungskraft des Einzelnen unabdingbar sind und dennoch oft vernachlässigt werden.

Durch bewusstes Zuhören trainieren die Teilnehmenden Geduld, Aufmerksamkeit, Interesse an und Toleranz gegenüber anderen Meinungen.

Sie entwickeln positive Selbstkonzepte und argumentieren, unterstützt von der professionellen Moderation, zunehmend sicherer.

Die wertungsfreie, dadurch vertrauenswürdige und offene Atmosphäre der philosophischen Gesprächsrunden holt alle Kolleg*innen mit ins Boot.

Das ValueScout-Training fördert den Mut, Standpunkte offen zu äußern, aber auch den Spaß daran, Vor-Bilder, Vor-Stellungen oder Vor-Urteile genauer zu untersuchen und sie bewusst zu hinterfragen. Eine achtsame Gesprächs- und Feedbackkultur fördert das Verstehen und das konstruktive Miteinander. Ein gesundes Wertebewusstsein stärkt die Fähigkeit, andere Standpunkte zu respektieren und zu hinterfragen.

„Philosophieren als leistungsbefreite Auseinandersetzung mit ,abstrakten‘ Ideen oder Worten und so viel Raum und Zeit zum Austausch mit dem Team zu haben, war für mich eine Bereicherung.“

Mitarbeiterin von Rock Your Life!

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unserem „ValueScouting“ oder sind grundsätzlich an unserer Arbeit interessiert? Schreiben Sie uns oder rufen Sie an!

Julia Blum-Linke

Projektleiterin

Aylin von Platen

Projektleiterin

Unsere Referenzen

var _paq = window._paq = window._paq || []; // tracker methods like "setCustomDimension" should be called before "trackPageView" _paq.push(["setDocumentTitle", document.domain + "/" + document.title]); _paq.push(["setCookieDomain", "*.www.philosophische-bildung.de"]); _paq.push(["setDomains", ["*.www.philosophische-bildung.de"]]); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="https://stats.bbw.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'matomo.php']); _paq.push(['setSiteId', '88']); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.src=u+'matomo.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();