Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Basisausbildung Philosophische Gesprächsführung
Modul 3

20. Januar 2023 um 9:00 - 21. Januar 2023 um 17:30

- 240,00€

Basisausbildung Philosophieren mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Das philosophische Gespräch bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen einen geschützten Raum, in dem sie eigene Gedanken formulieren und sich über wesentliche Fragen des Lebens auf Augenhöhe austauschen können. Die Basisausbildung Philosophieren mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen richtet sich an Lehrer*innen und andere pädagogische Fachkräfte vom Kindergarten bis zur Erwachsenenbildung. Methodisch-didaktisch fokussiert sie zeitliche, räumliche und rituelle Voraussetzungen, Merkmale und Besonderheiten eines philosophischen Gesprächs, verschiedene Techniken der Gesprächsführung und die Grundhaltungen der Gesprächsleitung. Wir bieten die Ausbildung derzeit mit thematischen Schwerpunkten an, die auch bestimmte Zielgruppen fokussieren.

Modul 3: Was ist die Welt? – Wahrnehmung und Wirklichkeit

Thema: Wir philosophieren über die Wesenhaftigkeit unserer Welt, die Bedeutung von Begriffen und über die Möglichkeit und Grenzen sinnlicher Wahrnehmung: Was ist wirklich? Wann ist etwas wahr? Warum verstehe ich überhaupt etwas? Worin unterscheiden sich Menschen von anderen Lebewesen? Gibt es Dinge, die wir nicht wahrnehmen können? Woher kommt die Sprache?

Methodik und Praxis: Im dritten Modul der Ausbildung geht es um das Philosophieren als Kulturtechnik: Was genau tun wir eigentlich, wenn wir philosophieren. Wir stellen Fragetechniken vor, die das Gespräch in die Tiefe führen, Aussagen differenzieren helfen und das Verständnis für Sprache und Bedeutung schulen.

Die Workshops im Einzelnen:

    • Philosophieren als Kulturtechnik – Philosophische Tätigkeiten und vertiefendes Weiterfragen
    • Naturwissenschaft und Philosophie – eine gegenseitige Standortbestimmung
    • Wahrnehmung und Wesenhaftigkeit – Was ist eigentlich ein Lebewesen?
    • Erfahrungsaustausch – Die philosophierende Bildungseinrichtung
    • Wertschätzend hinterfragen
    • Praxistransfer – Übungseinheiten der Teilnehmer*innen mit Trainerfeedback

Möglicher Folgetermin:
Modul 4: 3./4. März 2023 

Seminargebühr: 240,00 € (pro Modul)

Buchung: über die Homepage der vhs Mühldorf 

 

Im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme an unseren Fortbildungsveranstaltungen erfassen und verarbeiten wir personenbezogene Daten. Alle Informationen dazu haben wir für Sie in übersichtlicher Weise in einer Datenschutzerklärung für Fortbildungsteilnehmer zusammengefasst. Mit der Anmeldung zu einer Fortbildung erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Datenschutzerklärung.

Veranstaltungsort

Volkshochschule Mühldorf am Inn
vhs-Zentrum Schlörstraße 1
Mühldorf am Inn, Bayern 84453
Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 (08631) 9903-0
Webseite:
https://www.vhs-muehldorf.de/

Veranstalter

Volkshochschule Mühldorf am Inn
Telefon:
08631 99030
E-Mail:
info@vhs-muehldorf.de
Webseite:
https://www.vhs-muehldorf.de/

Weitere Angaben

Raum
Raum 03/EG

Veranstaltungsort

Volkshochschule Mühldorf am Inn
vhs-Zentrum Schlörstraße 1
Mühldorf am Inn, Bayern 84453
Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 (08631) 9903-0
Webseite:
https://www.vhs-muehldorf.de/

Veranstalter

Volkshochschule Mühldorf am Inn
Telefon:
08631 99030
E-Mail:
info@vhs-muehldorf.de
Webseite:
https://www.vhs-muehldorf.de/

Weitere Angaben

Raum
Raum 03/EG