Einträge von Elisabeth Ellenrieder

Was ist Liebe? – Philosophisches Café im HEI

Sich Zeit zu nehmen, die eigenen Gedanken zu sortieren, zu äußern und zu hinterfragen, kann im Alltag oft schwierig sein. Im HEI gibt es dafür Raum. Die lange Tradition des philosophischen Cafés im HEI wird von uns als neuem Veranstalter weitergeführt. Diesmal haben wir uns die Frage gestellt, was Liebe eigentlich ist, oder viel mehr, […]

Was macht ein gelingendes Leben aus?

„Das Leben gelingen zu lassen – Das ist Kunst“ Zitat einer Teilnehmerin   Am Mittwoch den 11. Oktober fand im Café Zeitschmiede Forstinning unser zweites philosophisches Café statt. Moderiert von Christophe Rude haben wir uns in gemütlicher Runde mit Lebenskunst und dem gelingendem Leben beschäftigt. Was macht es aus und verstehen wir darunter eigentlich alle […]

Die große Transformation und Wall E…

…der letzte räumt die Erde auf: Ein Tag, der Inspiration und viele Ideen brachte, war das Netzwerktreffen “Junge Vor!Denker” im Schloss Mariakirchen bei Arnstorf, das wir gemeinsam mit der Hans Lindner Stiftung organisieren durften. Neue Inputs zum altbekannten Thema der Bildung für nachhaltige Entwicklung gab uns Steffi Kreuzinger, die in ihrem Vortrag verdeutlichte, dass mit Nachhaltigkeit […]

Von Profidenkern und der Macht der Gesten

Warum? Mit dieser Geste gibt Kinder- und Notfallphilosophin Dr. Doris Daurer, die im Juni im Rahmen unserer Jubiläumsreihe bei uns war, den Kindern eines ihrer „Denkwerkzeuge“ direkt in die Hand: Warum? – die Frage nach dem Grund, die aus einer Meinung im besten Fall ein Argument werden lässt. Den Kindern ermöglicht dieses Denkwerkzeug, die Meinungen der […]

Aktion: Workshop Junge Vor!Denker stark vergünstigt

Sie möchten wissen, wie nachhaltiges Handeln in Kita und Schule und Philosophieren zusammengehen? Dann ist der Kennenlernworkshop “Junge Vor!Denker – Philosophieren über Themen der Nachhaltigkeit” das Richtige. Dank der Unterstützung der Eberhard von Kuenheim Stiftung können wir aktuell 10 dieser Workshops stark vergünstigt vergeben – nämlich für 95 statt 350 Euro. Wie philosophiere ich mit Kindern und Jugendlichen […]

Wenn Unternehmensberater philosophieren…

… kann es passieren, dass aus ein paar Gesprächsrunden eine richtige Partnerschaft wächst. So geschehen in München 2012: Obwohl Zeit ein kostbares Gut im Unternehmen ist, setzen sich Vorstand und Mitarbeiter zusammen, um sich Gedanken über Verantwortung zu machen – und um zu sehen, ob der philosophische Ansatz zur Unternehmenskultur passt. Er passt und die […]

Berufsorientierung Baden-Württemberg – jetzt bewerben

Eine Architektin, ein Apotheker, ein Wirtschaftsinformatiker, ein Sternekoch, ein Restaurantleiter und ein Realschullehrer berichten von ihrem ganz individuellen Lebensweg. Schülerinnen und Schüler des Eduard-Spranger-Gymnasiums in Filderstadt stellen ihnen in ungezwungener Atmosphäre alle möglichen Fragen dazu. Das Mentorenprogramm am Nachmittag war Teil des Projekttages My Lifestyle – Philosophische Berufsorientierung, der wie bereits im letzten Jahr am […]

Zusatzausbildung startet im Oktober

Für alle, die noch überlegen: Am 8. und 9. Oktober startet mit unserem Einsteiger-Modul F1 wieder eine Zusatzausbildung „Philosophieren in Kindergarten und Schule“. Im ersten Modul setzen sich die Teilnehmer mit dem großen Thema „Wer bin ich?“ auseinander und erhalten die nötigen Grundlagen, um philosophische Einheiten mit Kindern und Jugendlichen umzusetzen. Wer die Chance nutzen möchte, kann sich […]